Schreibtischaufsatz

Der Schreibtischaufsatz: Die schlaue Lösung, um Ordnung auf Ihren Bürotisch zu schaffen

Nur ein Genie beherrscht das Chaos, heißt es so schön. Erstens, ist dies sehr fraglich und zweitens, selbst für die genialsten Einsteins unter uns wird selbst das kreativste Chaos irgendwann zu viel. Bei Zettelwirtschaft, Notizzetteln und Frühstücksresten lässt es sich in den wenigsten Fällen gut arbeiten und ab einem gewissen Punkt braucht es eher einen Detektiv als ein Genie, um uns zurechtzufinden. Wenn Sie außerdem Kunden oder Gäste in Ihrem Büro empfangen, macht der angeknabberte Apfel neben Ihren Aktenordnern sicherlich nicht den besten Eindruck. Zum Glück gibt es einfach Lösungen, die uns dabei helfen Ordnung zu halten. Um nicht viel Zeit beim Aufräumen zu verplempern, lohnt es sich also in intelligente Möbel zu investieren, die unser Büro fast von selbst ordentlich halten. Dabei ist das Herzstück der Büroeinrichtung sicherlich der Schreibtisch. Hier werden sowohl PC, Akten, Ihre Schreibutensilien als auch persönliche Dinge platziert.

Daher sollte die Arbeitsfläche des Tisches ausreichend Platz für all Ihre Unterlagen bieten. Selbst wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben, gibt es Möglichkeiten, um das Chaos in seine Schranken zu weisen. So können Sie zum Beispiel zwei kleine Schreibtische aufstellen, einen für Ihren Computer, den anderen zum Schreiben. Andere kleine Tricks wie ausziehbare Platten für Tastatur und Maus helfen ebenfalls beim Platzsparen. Auch Schreibtische, die mit einem Regal abschließen sind eine gute Variante, um platzsparend Stauraum zu schaffen. Weiteren Stauraum schafft ein Schreibtischaufsatz. Dabei wird eine Art Regal direkt auf die Arbeitsplatte aufgesetzt. Hier können Sie Hefter, Ordner, Schreibunterlagen und noch viel mehr unterbringen. Schreibtischaufsätze sind meist eine Kombination aus Schubladen und Fächern, sodass Sie ganz leicht Ordnung schaffen können. Es gibt Modelle, die bereits fest in den Schreibtisch integriert sind, Sie können Sich den Aufsatz aber auch separat kaufen und später anbringen.