Schreibtisch selber bauen

Selbst ist der Heimwerker: Wie Sie Ihren Schreibtisch ganz einfach selber bauen können

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Schreibtisch für Ihr Arbeitszimmer, aber Sie finden kein Modell, das 100%ig Ihren Vorstellungen entspricht? Dann bauen Sie Ihren Schreibtisch doch einfach selbst. Mit der passenden Vorbereitung und Anleitung ist dies auch gar nicht mal so schwer. Am Besten arbeiten Sie hier mit Bauteilen wie Tischplatten und Tischbeinen, die Sie entweder im Baumarkt oder auch im Internet erstehen können. Bevor es ans Werkeln geht, brauchen Sie die genauen Maße. Wie tief soll Ihr Schreibtisch werden? Bedenken Sie dabei, ob Sie eine große Arbeitsfläche brauchen und auch wie groß Ihr Raum ist. Ebenso müssen Sie überlegen wie breit der Tisch werden soll und wie hoch Sie die Tischplatte anbringen wollen.

Grundsätzlich ist eine Arbeitshöhe von 80 cm für die meisten eine bequeme Höhe. Wollen Sie außerdem Schubladen unter Ihrem Tisch anbringen? Dann müssen Sie auch dies bei der Höhe mit einkalkulieren. Bei der Tischplatte sollten Sie keine zu dünne Platte wählen – es sollten schon mindestens 2 cm sein. Empfehlenswert sind Platten aus stabilem Holz wie Buche oder Fichte. Soll das Holz unbehandelt bleiben oder wollen Sie den Tisch streichen oder lackieren? All dies sollten Sie Sich im Vorfeld überlegen, damit Sie auch das passende Material dafür kaufen können. Als nächstes kommen dann die Tischbeine. Wollen Sie Tischbeine aus Holz oder doch lieber Metall? Sollen sie fest sein oder höhenverstellbar? Haben Sie einmal all dies überlegt, fertigen Sie nun eine einfache, maßgerechte Skizze nach der Sie die einzlenen Bauteile kaufen. Beim Zusammenschrauben legen Sie die Oberseite der Tischplatte auf ein Tuch, damit sie nicht verkratzt Jetzt können Sie vorsichtig die Beine anschrauben. Wenn Sie einen großen Tisch selbst zusammenbauen, lassen Sie Sich am Besten helfen. Viel Spaß und Erfolg beim Werkeln!