Schreibtisch Eiche

Von Goethes Lesezimmer in Ihr Arbeitszimmer: Die Geschichte des klassischen Eichen-Schreibtischs

Der Schreibtisch, der aus unseren Büros nicht mehr wegzudenken ist, beginnt seine Geschichte im frühen 17. Jahrhundert. Hier wird er das erste Mal offiziell erwähnt und entwickelt sich langsam aber sicher zu einem unverzichtbaren Möblestück bei Adeligen Familien. Mit der Entwicklung des Bürgertums, verändert sich auch die Nutzung des Tisches. Er wird zum Lesen und Schreiben genutzt oder auch zur Aufbewahrung von Schreibutensilien. Und so nahm die Vielseitigkeit des Schreibtisches von heute schon zu Goethes Zeiten ihren Anfang. Mittlerweile werden Schreibtische für ganz verschiedene individuelle Bedürfnisse konzipiert: für kleine Räume, für Kinder, ergonomisch gebaut, modern oder auch klassisch im Design. Auch die Materialvielfalt reicht von Glas über Metall bis hin zu ausgefallenen Stoffen wie Flugzeugbauteilen. Der Klassiker unter den Schreibtischen ist aber nach wie vor der Schreibtisch aus Holz.

Einige Zeit galt Holz als antiquiert und verstaubt und wurde von Metallschreibtischen nahezu verdrängt. Gerade die junge Generation hat Holz aber jetzt wieder entdeckt. Holzschreibtische gelten gerade in ihrer antiken Form als stilsicher, klassisch, elegant sowie robust und modern. Eine sehr beliebte Holzart ist deshalb Eiche. Experten zählen die Eiche als eines der wertvollsten heimischen Nutzhölzer für den Möbelbau. Auch wenn sie hart ist, lässt sie sich gut zu Möbeln verarbeiten – als stabiles Arbeitsholz. Charakteristisch dabei sind bei Eichenholz die Jahresringe, die auch nach der Verarbeitung noch sehr gut zu erkennen sind und Möbelstücken aus Eiche ihren ganz besonderen Charakter verleihen. Wer nach gediegener und langlebiger Eleganz für sein Arbeitszimmer sucht, ist also bei Eichenholz-Schreibtischen genau richtig. Schreibtische aus Eiche haben außerdem den Vorteil, dass sie sich sowohl mit extravaganter moderner Einrichtung als auch im klassischen Landhausstil kombinieren lassen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Wobei eins immer gleich bleibt: der Schreibtisch aus Eiche als Hingucker im Büro!